Nmin-Werte

Was ist das?

Nmin beschreibt die Menge Stickstoff, die im Moment der Beprobung in mineralischer Form im Boden vorhanden ist. Angegeben werden die Werte normalerweise in kg/ha.

Wann wird es gemacht?

Bei der WRRL-Umsetzung werden im Wesentlichen zwei Beprobungskampagnen gefahren:

- im Februar oder März, "Frühjahrs-Nmin". --> Die Frühjahrs-Werte dienen zur verbesserten Düngeplanung. Der Nmin-Wert wird von der noch zu düngenden Menge abgezogen.

- im Herbst ("Vorwinter-Nmin") zum Ende der Vegetationsperiode. Der hier ermittelte Wert ist eher ein Kontrollwert: je niedriger die aktuell verfügbare Stickstoffmenge, desto geringer ist das Risiko, dass es im Winterhalbjahr zu Auswaschungen kommt. Eine ähnliche Kontrollfunktion hat die Beprobung nach der Ernte, dies wird verstärkt in Wasserschutzgebieten gemacht.

Wo werden die Proben gezogen?

Im WRRL-Maßnahmenraum Limburg-Weilburg werden seit 2012 Nmin-Proben gezogen. Bis 2021 ware es jeweils 80 Flächen im Frühjahr und Herbst, die beprobt werden können. Als Berater achten wir darauf, dass möglichst immer dieselben Flächen beprobt werden, um eine stabile statistische Aussage treffen zu können. Insgesamt werden in 17 verschiedenen Gemarkungen Schläge beprobt.

Wie sehen die Werte in Limburg-Weilburg aus?

AKTUELL

 

LANGJÄHRIG

Frühjahr langjährig

Mittelwerte aus den Jahren 2013 bis 2021, insgesamt 710 Werte.

In kg/ha Nmin in 0-90 cm:

Winterweizen: 41

Wintergerste: 30

Winterraps 31

Mais + Rübe 46

Roggen + Triticale 27

Sommergetreide 42

Kleegras, Klee, Luzerne, Feldgras 21

GESAMT-Mittelwert aller 710 Frühjahrs-Proben: 38 kg/ha.

Vorwinter-Nmin langjährig 2012-2021

Jahr

Anzahl

Messwerte

Mittelwert (kg/ha)

0-90 cm

2012

70

73

2013

86

37

2014

117

56

2015

98

73

2016

68

72

2017

70

59

2018

84

58

2019

79

41

2020

79

70

2021

79

44

2012-2021

830

58

Vorwinter-Nmin nach Kulturgruppen, langjährig

 

 


Aktuelles

Infoveranstaltung am 5.12.2023 in Weinbach (pdf)

Kurzinfo: N-Aufnahme der Zwischenfrüchte 13.11.23 (pdf)

 "90 Sekunden WRRL": Pflanzenschnitte Zwischenfrucht vom 23.10.23  Video

 Kurzinfo: Nachernte-Nmin-Werte nach Getreide 10.10.23 (pdf)

Kurzinfo: "Stilllegung" 12.9.23 (pdf)

Rundschreiben: "Zwischenfrüchte" 25.7.23 (pdf)

"90 Sekunden WRRL": Sind Zwischenfrüchte Wasserräuber? 18.7.23 Video

"90 Sekunden WRRL": Stoppelsturz vom 11.7.23 Video

Feldbegehung Grünland am 20.6.23 um 10.30 Uhr in Edelsberg Einladung 

"Blick in den Boden" am 8.6.23 in Weinbach, Hoftag Elkenhof (Einladung) 

Rundschreiben: Erosionsschutz  (pdf)  02.05.2023

Kurz-Video: Gerste und Weizen zu Schoss-beginn, mit Willi Möller (LLH) Link  31.03.2023

Kurz-Video: Bestandsansprache Raps (Link)  28.02.2023

Präsentation zur Infoveranstaltung am 5.12.22 in Villmar (Link) 

Zahlen & Fakten zu Boden/Wasser/Klima (Link) 28.09.2022

Hinweise zur Stoppelbearbeitung und Zwischenfrüchten (Link) 03.08.2022

Video: Bestandsansprache Weizen und Grünlanddemo 18.5.22 (Link)

Vorwinter-Nmin-Wert 2021: im Mittel bei 44 kg/ha (Link)

Mi, 17. November 2021: Infoveranstaltung: "10 Jahre WRRL-Umsetzung und Fruchtfolgen und Gewässerschutz" in Weilmünster

Video: Rispenhirse in Weilmünster 30.09.21 (Link)Counter Für Homepage